Wie buchstabiert man: ascender oder acender? Sehen Sie, wann man welchen Begriff verwendet

John Brown 19-10-2023
John Brown

In der portugiesischen Sprache gibt es mehrere Wörter, die sich so ähnlich sind, dass sie Verwirrung stiften können. Das ist auch bei ascender und acender der Fall: Obwohl sie sich in der Schrift so ähnlich sind und in der Sprache praktisch dasselbe bedeuten, haben sie ganz unterschiedliche Bedeutungen. Beide sind auch richtig, aber sie dienen bestimmten Situationen.

Siehe auch: 7 stimmungsvolle Farben zum Streichen der Wände in Ihrem Zuhause

Wahrscheinlich haben Sie schon einmal gehört, dass jemand von "aufsteigen" gesprochen hat, oder Sie haben etwas "angezündet". Um die Begriffe richtig zu verwenden, müssen Sie nur wissen, was sie bedeuten, und auf die richtige Schreibweise achten. Um Verwechslungen zu vermeiden, erfahren Sie hier, wie man die beiden Begriffe schreibt und wann man sie verwendet.

Siehe auch: Bildschirmspiegelung: So übertragen Sie Ihren Handybildschirm auf Ihren Fernseher

Was ist aufsteigend?

Das Verb ascender bezieht sich im Wesentlichen auf den Akt des Aufsteigens, kann aber auch bedeuten, aufzusteigen oder eine bestimmte Summe zu erreichen. Im Allgemeinen ist es ein Synonym für klettern, wachsen, erreichen, besteigen, aufsteigen, aufsteigen, u.a. Es hat seinen Ursprung im lateinischen Wort "ascendere". Sehen Sie sich einige Beispiele mit dem Begriff an:

  • "Wir werden in die obersten Stockwerke des Gebäudes aufsteigen."
  • "Die Einnahmen aus der morgigen Veranstaltung könnten sich auf Millionen von Dollar belaufen."
  • "Der Aufstieg und der Fall eines Idols sind die wichtigsten Momente seiner Karriere".
  • "Es ist nicht einfach, auf der Karriereleiter aufzusteigen".

Alle verwandten Wörter von ascender sowie die konjugierten Formen des Verbs sollten mit "as" auf der ersten Silbe und "cen" auf der zweiten Silbe geschrieben werden, etwa so:

  • Aszendent;
  • Himmelfahrt;
  • Himmelfahrt.

Was die Konjugation des Verbs ascender im Futur angeht, so lautet die korrekte Form:

  • Ich werde aufsteigen;
  • Ihr werdet aufsteigen;
  • Es wird aufleuchten;
  • Wir werden aufsteigen;
  • Ihr werdet aufsteigen;
  • Sie werden aufsteigen.

Was ist Beleuchtung?

Acender ist ein Verb, das sich auf den Akt des Erzeugens einer Flamme oder des Inbrandsetzens von etwas sowie auf die Erhöhung der Temperatur bezieht. Es steht auch für den Akt des Ingangsetzens von etwas, des Erzeugens, des Entstehens, der Begeisterung, des Zorns, des Errötens und des Entzückens oder für den Akt der intensiven Helligkeit. Das Wort ist ein Synonym für atar, brennen, ertrinken, anmachen, auslösen, provozieren, verursachen, erzeugen, erhitzen, u.a.Sehen Sie sich Beispiele an:

  • "Hör auf, Streichhölzer umsonst anzuzünden";
  • "Wenn Sie den Raum betreten, vergessen Sie nicht, das Licht einzuschalten";
  • "Deine Worte haben eine Hoffnung in meinem Herzen geweckt";
  • "Wenn die Flamme der Leidenschaft einmal erloschen ist, ist es nicht leicht, sie wieder zu entfachen.

Dieses Verb hat seinen Ursprung im lateinischen Wort "accendere". Bei verwandten Formen sowie bei allen konjugierten Formen des Verbs ist es notwendig, sie mit "a" auf der ersten Silbe und "cen" auf der zweiten Silbe zu schreiben. Dies ist der Fall bei:

  • Feuerzeug;
  • Beleuchtung;
  • Beleuchtbar.

Auch die Konjugation des Verbs im Futur lautet wie folgt:

  • Ich zünde sie an;
  • Du wirst es anzünden;
  • Es wird aufleuchten;
  • Wir werden sie anzünden;
  • Du wirst sie anzünden;
  • Sie werden aufleuchten.

Paronyme

Die Begriffe acender und ascender werden wegen ihrer ähnlichen Schreibweise und Aussprache, aber unterschiedlichen Bedeutung als Paronyme bezeichnet. In der portugiesischen Sprache gibt es mehrere von ihnen, wie z. B.:

  • Unterscheiden und diskriminieren;
  • Unmittelbar und unmittelbar bevorstehend;
  • Richtigstellen und ratifizieren;
  • Einhaltung und Länge;
  • Präzedenzfall und wohlbegründet.

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.