Zwischen 'mir und ihm' oder zwischen 'mir und ihm'? Lernen Sie, welche Form die richtige ist

John Brown 19-10-2023
John Brown

Die portugiesische Sprache hat spezifische Regeln für den Gebrauch von Pronomen, sowohl für die direkte als auch für die schräge Form. Um zu wissen, welche Form zwischen "ich und er" oder zwischen "ich und er" die richtige ist, muss man die grammatikalischen Regeln dieser Wortkategorie kennen.

Durch diese Kenntnisse ist es möglich, selbstbewusster zu kommunizieren und die Glaubwürdigkeit des Diskurses durch die Verwendung von Ausdrücken, die der kultivierten Sprachnorm entsprechen, aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus werden Fehler beim Verfassen verschiedener Texte vermieden. Weitere Informationen finden Sie unten:

Was ist die richtige Form: "zwischen mir und ihm" oder "zwischen mir und ihm"?

Um diese Frage zu beantworten, ist es zunächst wichtig, die Struktur der Pronomen zu überdenken. Die Personalpronomen des direkten Falls sind ich, du, er/sie, wir und du, und sie übernehmen in der Regel die Funktion des Subjekts innerhalb eines Satzes oder einer Periode. Die schrägen Personalpronomen hingegen sind ich, mit mir und du, und sie übernehmen in der Regel die Funktion des Komplements, als Objekt von Sätzen und Perioden.

Aus diesem Grund ist es falsch, das teure direkte Pronomen ich als Objekt des Satzes "das ist zwischen mir und ihm" zu verwenden. In diesem Fall ist es richtig, das schräge Personalpronomen ich zu verwenden, insbesondere im Zusammenhang mit der Regel, diese Art von Pronomen nach der Präposition zu verwenden, die in diesem Fall "zwischen" ist.

die Regeln der Pronomen in der portugiesischen Sprache verstehen

Per Definition sind Pronomen Ausdrücke, die in der Sprache auf Personen hinweisen und die Idee des Besitzes und der Position in Bezug auf das Gesagte vermitteln. Auf diese Weise können sie Substantive begleiten oder ersetzen und werden in sechs verschiedene Kategorien unterteilt. In der Sprache gibt es jedoch vier häufigste Fälle.

1) Personalpronomen

Personalpronomen sind Strukturen, die das Subjekt oder das Komplement des Satzes bezeichnen, wie die oben genannten. In diesem Zusammenhang werden sie in Personalpronomen des direkten Falls und Personalpronomen des schrägen Falls unterteilt. Sehen Sie sich einige Beispiele an:

  • Ich mag Eiscreme sehr gerne - Personalpronomen des einfachen Falls, die die Funktion des Subjekts ausüben.
  • Dein Geschenk ist bei mir - schräges Personalpronomen, das als Komplement des Verbs fungiert.

2) Pronomen der Behandlung

In der Regel sind Anredepronomen Begriffe, die in förmlichen Redesituationen respektvoll verwendet werden. Die einzige Ausnahme ist, dass das Anredepronomen, das in informellen Situationen verwendet wird, "Sie" ist. Hier sind einige Beispiele, um diesen Unterschied zu verstehen:

Siehe auch: Emoji mit Clownsgesicht: Verstehen, was es wirklich bedeutet
  • Die Dame hat auf mich gewartet, bis ich zum Abendessen kam.
  • Euer Ehren hat das Ergebnis des Urteils überprüft.
  • Ihre Heiligkeit wird von Katholiken in der ganzen Welt verehrt.
  • Sie können heute zur besten Zeit ankommen.

3) Possessivpronomen

Die Possessivpronomen geben der Rede eine besitzergreifende Note, indem sie nach der verbalen Person der Rede unterschieden werden. Sehen Sie sich einige Beispiele an:

  • Es war mein Stift, aber jetzt ist es deiner.
  • Ich habe ein Geschenk für deine Mutter gekauft, ich hoffe, es gefällt ihr.
  • Unsere Mannschaft gewinnt immer, auch mit einem schlechten Trainer.
  • Meine Brüder sind heute auf Reisen.

4) Demonstrativpronomen

Demonstrativpronomen verursachen oft mehr Zweifel, aber sie werden verwendet, um die Position eines Elements in Bezug auf die verbale Person anzugeben, sowohl im Diskurs als auch in Zeit und Raum. In diesem Fall gibt es Pronomen, die je nach Geschlecht und Zahl variieren, aber auch unveränderliche Pronomen.

In dieser Unterteilung sind variable Demonstrativpronomen solche, die nach Zahl oder Geschlecht flektiert werden können und dadurch ihre Form verändern, wie esse, este, aquele, aquela, essa und esta. Invariante Pronomen sind dagegen solche, die nie verändert werden, wie isso, isto und aquilo.

Siehe auch: Sechster Sinn: Finde heraus, ob du einen ausgeprägten Instinkt hast

Hier sind einige Beispiele:

  • Das T-Shirt war so schäbig, ich bin froh, dass wir es nicht gekauft haben.
  • Dieses Buch hört sich großartig an, ich werde es mitnehmen und heute anfangen zu lesen.
  • Es ist schade, dass dieser Tag so traurig endet.
  • Was er sagt, ist nicht wahr.
  • Was wir gestern besprochen haben, muss ein Geheimnis bleiben, okay?
  • Warum muss ich das alles mitnehmen?

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.