Sehen Sie sich 13 Wörter an, die im Laufe der Zeit ihre Bedeutung verändert haben

John Brown 19-10-2023
John Brown

Erstens wird die portugiesische Sprache als eine lebende Sprache Definitionsgemäß ist eine lebende Sprache eine Sprache, die gegenwärtig in Gebrauch ist, so dass sie orthografischen Veränderungen und natürlichen Anpassungen durch die Sprecher unterliegt. In diesem Sinne ist dies bei den 13 Wörtern der Fall, deren Bedeutung sich im Laufe der Zeit verändert hat.

Genauer gesagt ist die Etymologie der Wissensbereich, der sich mit der Entwicklung von Wörtern in ihrer Form, Bedeutung und ihrem Gebrauch befasst. So können Experten diese Veränderungen langfristig verfolgen. Sehen Sie sich die 13 Wörter, die ihre Bedeutung geändert haben und schauen Sie, ob Sie sie wiedererkennen:

Siehe auch: Veryovkina: Details der tiefsten Höhle der Welt

Siehe die Wörter, deren Bedeutung sich im Laufe der Zeit geändert hat

1) Kissen

Mehr als die Verkleinerungsform von Kissen Der Ausdruck wird verwendet, um eine Person zu beschreiben, die sich raffiniert oder übermäßig formell kleidet.

2) Aquarium und Schwimmbad

Interessanterweise haben beide Wörter einen Bedeutungswandel durchgemacht, obwohl sich Aquarium auf einen Tank oder ein Wasserreservoir und Schwimmbad auf einen Fischteich bezieht. So wird Aquarium oft für einen Fischteich und Schwimmbad für ein Wasserreservoir verwendet.

3) Schrank

Früher bezeichnete der Schrank einen Ort, an dem die Menschen ihr Hab und Gut aufbewahrten. Waffen Das Wort wandelte sich jedoch, bis es seine heutige Bedeutung als Möbelstück zur Aufbewahrung verschiedener Gegenstände, von Kleidung bis hin zu Küchenutensilien, erreichte.

4) Autopsie

Autopsie bezeichnet das Verfahren zur Durchführung einer Autopsie. Selbstuntersuchung Der Begriff leitet sich aus dem Griechischen ab und bedeutet "Selbstuntersuchung", hat aber im Volksmund die Bedeutung der medizinischen Untersuchung eines Leichnams angenommen. Der spezifische Begriff für dieses Verfahren ist jedoch Nekropsie.

5) Barbier

Im Prinzip ist Barbier ein ursprünglich aus dem lusitanischen Portugiesisch stammendes Wort, das den Fachmann bezeichnet, der für die Pflege der Haare zuständig ist. Haare und Bart Aufgrund einer Tradition aus dem 19. Jahrhundert erhielt der Begriff jedoch die Bedeutung von "beruflich ungeeignet" oder "inkompetent".

Damals waren die Barbiere für zahnärztliche und medizinische Praktiken zuständig, von kleinen chirurgischen Eingriffen bis hin zu gewagteren Eingriffen. Die fehlende Ausbildung führte jedoch zu Unfällen, die die Beliebtheit der Berufsgruppen beeinträchtigten, zumindest bis es eine genauere Trennung der Aufgaben gab.

6) Brigadier

In der Vergangenheit wurde der Begriff auch als eine Form von Gestaltung des Berufs Der Begriff "-eiro" wird für eine bestimmte Laufbahn verwendet, es ging also um einen Beruf in der Militärbrigade. Die Süßspeise entstand schließlich durch die brasilianische Adaption eines Rezepts, das während des Zweiten Weltkriegs verbreitet wurde.

7) Flucht

Ursprünglich wurde das Wort als Verb im Sinne von die Abdeckung loswerden Bei Raubüberfällen gaben die Männer ihre Mäntel ab, um den Verbrechern zu entkommen, aber der Begriff wurde auch in anderen Bedeutungen populär, vor allem aufgrund seiner ursprünglichen lateinischen Etymologie.

8) Express

Das Wort express kommt ursprünglich aus dem Lateinischen "expressu" und bedeutet, dass etwas gepresst oder zusammengedrückt wird. Espresso-Kaffee Das Wort "express" zur Bezeichnung von Verkehrsmitteln wie Bus oder Bahn schließlich stammt von dem englischen Begriff "express" ab.

9) Laterne

Als Beleuchtungswerkzeug stammt die Laterne vom lateinischen "lanterna", "Fackel", "Lampe". Die Bedeutung des letzten Platzes in einem Wettbewerb erhielt sie jedoch von der Tour de France 1903. Kurz gesagt handelt es sich dabei um das wichtigste Radrennen der Welt, das 22 Tage dauert und eine Strecke von mehr als 3,4 km hat.

Sie führt also durch mehrere Städte, so dass die Bürger sowohl tagsüber als auch nachts mit dem Fahrrad unterwegs sind. Der letzte Platz in diesem besonderen Wettbewerb wurde jedoch als "lanterne rouge" (rote Laterne) bezeichnet. Diese Assoziation entstand in Anlehnung an die roten Lichter, die als Warnung am letzten Wagen der Züge in den Eisenbahnabschnitten erscheinen.

Nachdem der Begriff als rote Laterne in Portugal adaptiert wurde, wurde er als lanterna oder Boden in Brasilien Heutzutage hört man diesen Begriff häufig, wenn es um nationale Fußballwettbewerbe und -turniere geht.

10) Kondome

Vor der Verwendung als Verweis auf die Verhütungsmethode Von Motorradhelmen bis hin zu Sportknieschonern gehörten diese Artikel früher zur Kategorie der Kondome.

11) Zelle

In der Vergangenheit bezog er sich auf eine kleine Zelle Mit dem Aufkommen der Technik und der Entwicklung der Wissenschaft wurde der Begriff auch zur Bezeichnung der organischen Struktur von Lebewesen verwendet.

12) Ladegerät

Zum Zeitpunkt der Mittelalter Es wurde jedoch erst viel später, während der Dritten Industriellen Revolution, als ein Instrument definiert, das die Batterie anderer elektronischer Geräte auflädt.

Siehe auch: Was ist die wirkliche Funktion des Flugzeugmodus auf Mobiltelefonen? Hier erfahren Sie es

13) Missgeschick

Auch wenn es sich heute um eine Art von Unannehmlichkeiten oder Belästigungen In der Vergangenheit wurde "Missgeschick" als Bezeichnung für einen Segen, einen Gewinn oder einen Gewinn verwendet.

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.