Sehen Sie sich 27 Wörter an, die nach der neuen Rechtschreibung den Bindestrich verloren haben

John Brown 19-10-2023
John Brown

Die Wörter, die den Bindestrich verloren haben nach der neuen Rechtschreibvereinbarung am 1. Januar 2016 offiziell in Kraft getreten sind. Seit diesem Datum ist es in Brasilien verpflichtend, die neue Rechtschreibvereinbarung für die portugiesische Sprache zu übernehmen.

Siehe auch: 10 Tipps zur Pflege guter Beziehungen zu Kollegen

Obwohl die meisten Wörter dieser Sprache unverändert geblieben sind, wurden die Verwendung von Bindestrichen und ihre Regeln neu formuliert. Daher ist es wichtig, diese neuen Konzepte und Merkmale zu lernen, insbesondere für das Schreiben.

Ob bei Aufnahmeprüfungen oder öffentlichen Wettbewerben mit diskursiven oder essayistischen Phasen, das neue Rechtschreibabkommen wird häufig verwendet, um die Fähigkeiten der Bewerber zu bewerten; erfahren Sie im Folgenden mehr darüber:

Was hat sich mit dem Bindestrich nach der neuen Rechtschreibvereinbarung geändert?

Nach der neuen Rechtschreibregelung wird der Bindestrich jetzt in zusammengesetzten Wörtern, Redewendungen oder Wortketten verwendet. Es gibt jedoch spezielle Fälle für diesen Kontext. Sehen Sie sich die 10 wichtigsten unten an:

1) Zusammengesetzte Wörter

Der Bindestrich wird in Wörtern verwendet, die durch Aneinanderreihung eine syntagmatische und semantische Einheit bilden, zum Beispiel bei dem Wort leichtes Jahr oder Arzt-Chirurgen .

Bei Wörtern, die durch Aneinanderreihung zusammengesetzt wurden und bei denen der Begriff der Zusammensetzung in der neuen Rechtschreibung nicht mehr vorkommt, entfällt jedoch der Bindestrich, wie z. B. bei den Wörtern passatempo und mandachuva.

2) Zusammengesetzte Toponyme

Der Bindestrich wird in Eigennamen verwendet, sofern sie mit dem Adjektiv Grain oder Grand beginnen. Darüber hinaus werden Eigennamen, die mit einem Verb beginnen oder Artikel zwischen den Bestandteilen haben, mit einbezogen. Als Beispiel kann man nennen Großbritannien und All Saints Bay .

Daher sollten die übrigen Toponyme nicht mit einem Bindestrich geschrieben werden. Die einzige Ausnahme ist die Schreibweise des Landes Guinea-Bissau .

3) Worte der Unterscheidung

Insbesondere werden Wörter, die zwischen botanischen und zoologischen Arten unterscheiden, mit Bindestrichen versehen, wie dies bei dem Wort Fenchel der Fall ist, Blumenkohl und goldener Löwentamarin .

4) Zusammengesetzte Wörter, die mit Adverb beginnen

Zusammengesetzte Wörter, die mit dem Adverb gut oder schlecht beginnen und ein zweites Wort enthalten, das mit einem beliebigen Vokal oder dem Buchstaben H beginnt, müssen mit einem Bindestrich versehen werden. Dies ist der Fall bei dem Ausdruck gut gelaunt oder geliebt .

5) Zusammengesetzte Wörter, die mit bestimmten Elementen beginnen

In der neuen Rechtschreibvereinbarung wurde die Verwendung von Bindestrichen bei zusammengesetzten Wörtern festgelegt, die mit den Elementen jenseits, unterhalb, neu und ohne beginnen. So gibt es zum Beispiel das Wort in Übersee und frisch verheiratet .

6) Lokalisierung

Die wichtigste Änderung in der neuen Rechtschreibung besteht darin, dass der Bindestrich in allen Wörtern wegfällt, so dass das Wort "Wochenende" jetzt wie folgt geschrieben wird Wochenende.

7) Vokabeln, die durch Präfixierung, Rekomposition oder Suffixierung gebildet werden

Bei Wörtern, die durch Präfixierung, Neuzusammensetzung oder Suffixierung gebildet werden, müssen Bindestriche verwendet werden. Im Allgemeinen sind Präfixe wie aero, afro, anti und auto die häufigsten Fälle. Zum Beispiel bei dem Wort unhygienisch .

8) Vorsilbe, die auf einen Vokal endet

Der Bindestrich wird nicht verwendet, wenn die Vorsilbe des Wortes mit einem Vokal endet und auch der zweite Bestandteil mit einem anderen Vokal beginnt. Dies ist der Fall bei dem Wort Wasserkraft und Autobahn zum Beispiel.

Siehe auch: Wozu dient der blaue Teil des Gummis? Verstehen

9) Durch Suffixierung abgeleitete Wörter

Der Bindestrich wird weiterhin in Wörtern verwendet, die durch Suffixierung abgeleitet werden. Konkret sieht diese Regel die Verwendung vor, wenn das erste Element auf eine tonische Form oder einen grafischen Akzent endet, sofern das zweite Element die Suffixe açu, guaçu oder mirim sind. Als Beispiel kann man das Wort Ananasgras .

10) Pronominalformen

Schließlich wird der Bindestrich auch in pronominalen Formen verwendet, allerdings unter bestimmten Bedingungen: In diesem Fall müssen die Fälle der Enklisis und Mesoclisis wie beim Verb "ihn anbeten" oder "ihn fragen" .

27 Wörter, bei denen der Bindestrich nach der Neuregelung der Rechtschreibung weggefallen ist

Schließlich finden Sie 27 Wörter, bei denen der Bindestrich nach der neuen Rechtschreibung weggefallen ist:

  1. Watchdog;
  2. Farbe des Weins;
  3. Tag für Tag;
  4. Am Wochenende;
  5. Unmenschlich
  6. Unmenschlich
  7. Selbstregulierung
  8. Kosinus
  9. Extras trocken
  10. Ultraromantisch
  11. Antisoziale
  12. Gegenreformation
  13. Selbstaufbereitung
  14. Mikrocomputer
  15. Autoteile
  16. Extraforte
  17. Führerschein
  18. Selbsthilfe
  19. Infrastruktur
  20. Außerhalb der Schule
  21. Hypermarkt
  22. Hyperaktiv
  23. Superinteressant
  24. Mandachuva
  25. Fallschirme
  26. Kick
  27. Visitenkarte.

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.