Abschluss: Welche Farben haben die einzelnen Studiengänge in Brasilien?

John Brown 19-10-2023
John Brown

Tausende von Brasilianern träumen davon, ein Studium zu absolvieren, denn die Aussicht auf einen guten Job und ein hohes Gehalt kann verlockend sein. Aber wussten Sie, dass die Studiengänge in Brasilien verschiedene Farben haben? Dieser Artikel zeigt Ihnen die Farben der einzelnen Studiengänge in Brasilien.

Lesen Sie bis zum Ende, um mehr über die Farbe zu erfahren, die für den Studiengang steht, den Sie absolvieren, und die vom Nationalen Rat für wissenschaftliche und technologische Entwicklung (CNPq) festgelegt wurde. Obwohl es sich um eine Tradition nordamerikanischen Ursprungs handelt, wurde dieser Brauch auch im Land der Tupiniquin übernommen.

Farben für jeden Studiengang

Die üppige Schärpe, die das Kleid der Absolventen schmückt, steht für ein bestimmtes Wissensgebiet. Die Farben der einzelnen Studiengänge sind nach Wissenschaften unterteilt. Sie sind:

Rot

  • Kurse in den Bereichen angewandte Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften, Sprachen und Kunst;

Grün

  • Kurse aus den Bereichen Gesundheit und Biologie;

Blau

  • Kurse in den Bereichen Exakte und Geowissenschaften, Ingenieurwesen und Technologie.

Darüber hinaus sind auch die Farben Gelb, Lila und Weiß vertreten, die für bestimmte Hochschulstudiengänge stehen.

Gelbes Graduierungsband

Was die Farben der einzelnen Hochschulstudiengänge betrifft, so steht Gelb für den Optimismus, die Freude und die Entspannung, die der frischgebackene Hochschulabsolvent haben sollte, um sich für eine glücklichere und erfolgreichere Zukunft inspirieren zu lassen.

Darüber hinaus fördert Gelb die Beschäftigung mit Aufgaben, die logisches Denken und kritische Reflexion erfordern. Die folgenden Studiengänge sind in dieser Farbe dargestellt:

  • Musik, Film und Pharmazie;
  • Statistische und Computerwissenschaften;
  • Physik und Biochemie.

Auch wenn es sich um spezifische Kurse handelt, die unterschiedliche Wissensgebiete repräsentieren, so steht doch die Farbe Gelb im Mittelpunkt eines jeden Kurses und repräsentiert die oben erwähnten Gefühle.

Blaues Graduierungsband

Haben Sie schon einmal über die Farben der einzelnen Studiengänge nachgedacht? Blau ist eine Farbe, die von Unternehmen in verschiedenen Marktsegmenten intensiv genutzt wird. Sie steht in mehrfacher Hinsicht für Ruhe und Sicherheit. So verweist dieser Ton auf die folgenden Studiengänge:

  • Mathe, Chemie, Technik und Wirtschaft;
  • Psychologie, Philosophie und Anthropologie;
  • Architektur und Städtebau;
  • Außenhandel, internationale Beziehungen, Tourismus und Telekommunikation;
  • Journalismus, Grafikdesign und Mode;
  • Biologische und wirtschaftliche Wissenschaften;
  • Werbung, Marketing;
  • Agronomie, Geologie und Geschichte.

So steht die Farbe Blau für das Selbstvertrauen und die Inspiration, die Fachleute, die einen dieser Studiengänge absolviert haben, haben müssen, um in ihrer gewählten Karriere in Zukunft erfolgreich zu sein.

Farben der einzelnen Studiengänge: Rotes Graduierungsband

Die Farbe Rot darf nie fehlen: Sie steht für Urteilsvermögen, Initiative, Entscheidungsfreudigkeit und Dringlichkeit. Und all diese Verhaltenskompetenzen werden von Fachleuten in den folgenden Studiengängen benötigt:

  • Rechnungswesen und Politikwissenschaft;
  • Recht;
  • Zahnmedizin.

Die Farbe Rot wird auch mit Hunger, Luxus und Macht in Verbindung gebracht, zumindest in der Welt der Hochschulabschlüsse. Im Allgemeinen sind Fachleute, die die oben genannten Studiengänge absolvieren, auf dem Arbeitsmarkt sehr begehrt. Haben Sie gesehen, dass die Farben der einzelnen Studiengänge ihre Besonderheiten haben?

Grünes Graduierungsband

Die Farbe Grün steht für Hoffnung, für die Natur und das Wohlbefinden der Menschen. Dieser Farbton trifft also auf den Bereich Gesundheit zu. Fachleute, die in den unten genannten Kursen ausgebildet werden, müssen, da sie mit Menschenleben arbeiten, eine wesentliche Eigenschaft besitzen, um in diesem Beruf gut zu sein: Einfühlungsvermögen. Sie sind:

  • Physiotherapie, Krankenpflege und Ernährung;
  • Medizin, Logopädie und Biomedizin;
  • Leibeserziehung, Veterinärwissenschaft und Tierkunde.

Grün steht auch für das Gleichgewicht, das im Gesundheitsbereich so wichtig ist, und für Frische. Wenn Sie eine Karriere in diesem Bereich anstreben, wird Ihre Abschlussschärpe die gleiche Farbe haben, die für den Überschwang der Natur steht.

Weißes Graduierungsband

Die Farben der einzelnen Studiengänge wurden mit einem bestimmten Ziel der Repräsentativität geschaffen: Die Farbe Weiß steht beispielsweise für Frieden und Reinheit, was alles mit den unten beschriebenen Berufen zu tun hat:

  • Industrielles Design;
  • Darstellende Künste.

Weiß steht auch für Glaube und Aufrichtigkeit, weshalb diese Farbe in den Schärpen der Absolventen dieser beiden Studiengänge zu finden ist. Bei der Schauspielerei, sei es durch professionelle Entwürfe oder durch die Nachahmung des wirklichen Lebens, sind alle diese Eigenschaften wichtig.

Siehe auch: Was die Kategorie ACC im CNH bedeutet, können Sie hier nachlesen.

Fliederfarbenes Graduierungsband

Violett hat mit Therapie und spirituellen Themen zu tun, wie z.B. Nächstenliebe. Diejenigen, die die unten genannten Kurse absolvieren, werden diese Farbe in ihrer Abschlussschärpe tragen. Das sind:

  • Pädagogik,
  • Geographie, Archäologie, Archivologie und Bibliothekswesen;
  • Sozialarbeit, Sozialwissenschaften und Soziologie;
  • Personalwesen, Literatur und Theologie.

Neben diesen Besonderheiten steht die Farbe Violett auch für Adel, Kultiviertheit, Wissen und Ruhe, Eigenschaften, die in allen Studiengängen, in denen es meist um Menschen geht, hervorgehoben werden.

Grundlegende Kleidung für den Abschluss

Da Sie nun die Farben der einzelnen Studiengänge kennen, ist das Outfit für Ihren Studienabschluss etwas ganz Besonderes, da es sich um eine besondere Feierlichkeit handelt. Die Zusammensetzung des Kleidungsstücks für den lang ersehnten Tag ist also wie folgt:

Siehe auch: Erfahren Sie mehr über die Herkunft der beliebtesten Nachnamen in Brasilien
  • Beca, Capelo und Jabor;
  • Cover und Band.

Natürlich ist die Schärpe farblich auf den Studiengang abgestimmt, in dem Sie Ihren Abschluss machen. Außerdem ist das Tragen von geschlossenen Schuhen obligatorisch, da der Anlass eher formell ist.

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.