7 Möglichkeiten, Essig für die Wäsche zu verwenden

John Brown 19-10-2023
John Brown

Wenn Sie denken, dass Essig nur zum Würzen von Salaten oder zum Verfeinern von kulinarischen Rezepten verwendet wird, sollten Sie wissen, dass diese Zutat in Wirklichkeit einer der großen Joker ist, wenn es um die Reinigung geht.

Damit Sie Ihre Wäsche noch effizienter waschen können, hat das Team von Concursos no Brasil einige Tricks für diejenigen zusammengestellt, die saubere, duftende und gepflegte Kleidung haben möchten. Sehen Sie unten, wie Essig beim Waschen von Kleidung verwendet werden kann.

Wie man Essig zum Waschen von Kleidung verwendet

Essig zur Beseitigung von Schimmelgeruch

Das ist ein klassisches Problem für alle, die sich entschlossen haben, Kleidung zu tragen, die schon lange im Schrank liegt. Manchmal geht der muffige Geruch auch nach dem Waschen der Stücke nicht weg, oder? Dann sollten Sie wissen, dass Essig die Lösung für dieses Problem sein kann.

Sie brauchen nur eine halbe Tasse Essig hinzuzufügen, wenn die Waschmaschine den Spülgang durchläuft, und Ihre Wäsche ist frei von unangenehmem, muffigem Geruch - und keine Sorge: Bei keinem der in diesem Text genannten Verfahren wird Ihre Wäsche nach Essig riechen.

Essig zum Aufhellen von Kleidung

Kennen Sie diese weißen Stücke, die mit der Zeit gelb werden? Eine Möglichkeit, das Problem zu lösen, ist die Hilfe von Essig. Geben Sie dazu eine Tasse (Tee) des Produkts auf zwei Liter Wasser in einen großen Topf. Kochen Sie diese Mischung auf und geben Sie das Wasser mit dem Essig in einen Eimer mit den weißen, vergilbten Stücken.

Lassen Sie die Kleidungsstücke bis zum nächsten Tag einweichen, lassen Sie das Wasser ablaufen und waschen Sie die Kleidungsstücke wie gewohnt in der Waschmaschine. Sie werden über das Ergebnis erstaunt sein!

Siehe auch: Langfristig" oder "auf lange Sicht": siehe, was häufiger verwendet wird

Ihr Badetuch nimmt kein Wasser mehr auf?

Mit der Zeit verlieren Gesichts- und Badetücher ihre Fähigkeit, das Wasser vom Körper gut aufzunehmen. Das Ergebnis ist eine Menge Frust nach einem warmen Bad, nicht wahr?

Um das Problem zu lösen, waschen Sie die Handtücher mit einer Tasse Essig anstelle von Waschseife, dann waschen Sie sie erneut mit einer halben Tasse Backpulver anstelle von Seife (diesmal ohne Essig). Trocknen Sie die Handtücher normal und sehen Sie, wie weich sie werden, wie neu!

Essig zur Pflege von Buntwäsche verwenden

Wenn Sie gerade ein farbiges T-Shirt gekauft haben und wollen, dass es nicht ausbleicht, haben wir einen goldenen Tipp: Lassen Sie das Kleidungsstück etwa 15 Minuten lang in einem Eimer nur mit Essig, ohne Wasser, einweichen. Dann wringen Sie das Kleidungsstück aus und waschen es.

Wichtig: Dieser Trick gilt nur, wenn er vor dem ersten Waschen des Kleidungsstücks angewendet wird! Essig sorgt nicht nur dafür, dass die Farbe nicht so schnell ausbleicht, sondern befreit Ihr Kleidungsstück auch von chemischen Rückständen aus dem Herstellungsprozess.

Essig entfernt Schweißflecken

Die lästigen Schweißflecken auf dem Schlüsselbein oder unter den Achseln lassen sich auch mit Hilfe des guten alten Essigs entfernen: Mischen Sie zwei Teile weißen Essig mit drei Teilen Backpulver, bis Sie eine Paste erhalten.

Dann diese Mischung auf die schweißnassen Stellen auftragen, 30 Minuten warten und dann wie gewohnt waschen.

Ist Ihr Wollpullover eingelaufen?

Wenn Sie schon einmal den Fehler gemacht haben, Wollsachen zu waschen und dann in den Trockner zu geben, wissen Sie, dass dies zum Einlaufen von Pullovern führt, nicht wahr? Um das Kleidungsstück wieder einzulaufen, gibt es ein wichtiges Geheimnis: Mischen Sie einen Teil Essig mit zwei Teilen Wasser, so dass das eingelaufene Kleidungsstück ganz in der Lösung liegt.

Nun kochen Sie das Kleidungsstück 25 Minuten lang und dehnen die noch nasse Bluse vorsichtig aus, ohne sich zu verbrennen, und lassen sie an der Luft trocknen.

Kein Weichspüler mehr, dann Essig verwenden!

Dieser Tipp ist besonders wertvoll für Menschen, die Kontaktallergien haben und keinen Weichspüler verwenden können. Damit Essig die gleiche Rolle wie herkömmlicher Weichspüler spielt, geben Sie einfach 200 ml des Mittels in das gleiche Fach wie den Weichspüler, wenn der Spülgang beginnt.

Siehe auch: Halloween: Entdecken Sie die 7 geisterhaftesten Orte der Welt

Da Essig weichmachende Eigenschaften hat, ist er auch in der Lage, die Textilien weich zu machen, und, wie wir bereits erwähnt haben, wird Ihre Kleidung nicht den klassischen Geruch des Produkts haben. Wenn Sie möchten, dass Ihre Kleidung frisch riecht, verwenden Sie einfach ein Produkt mit einem Stoffduft, wenn Sie die Stücke auf der Wäscheleine ausbreiten oder wenn Sie sie bügeln. Wir hoffen, wir haben Ihnen geholfen!

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.