Karfreitag: Was ist die Bedeutung dieses Datums? Entdecken Sie den Ursprung

John Brown 19-10-2023
John Brown

Der Karfreitag, auch Passionsfreitag genannt, ist ein religiöser Feiertag, der an die letzten Momente im Leben Jesu erinnert. Er wird in der Karwoche gefeiert und hat für Christen in aller Welt eine große spirituelle Bedeutung.

In diesem Artikel erfahren Sie den Ursprung der Karfreitagstradition, einschließlich ihrer Bedeutung in den christlichen Schriften und ihrer Verbindung zu Ostern, sowie die Art und Weise, wie Christen dieses Datum feiern und ob es in Brasilien als Feiertag oder als freiwilliger Termin gilt.

Was ist die Karwoche?

In der Karwoche wird an die letzten Tage im Leben Jesu vor seiner Kreuzigung erinnert. Deshalb führen Christen in aller Welt während dieser Zeit bestimmte Bräuche und Aktivitäten durch.

Am Palmsonntag werden Kirchen auf der ganzen Welt mit Palmzweigen geschmückt, und viele Gläubige schwenken sie während der Gottesdienste und Feiern und flechten daraus Kreuze.

Siehe auch: 7 unverzichtbare Bücher für jeden Jurastudenten

Am Gründonnerstag erinnern die Aktivitäten der Karwoche an das letzte Abendmahl, bei dem die Praxis der Fußwaschung und des Abendmahls eingeführt wurde. Die Zeit gipfelt in Karfreitag, dem Tag des Todes Christi.

An diesem Tag finden in den Kirchen auf der ganzen Welt Veranstaltungen statt, von denen viele die Via Dolorosa, den letzten Weg Jesu in den Tod, zum Thema haben. Diese Aktivitäten gehen dem Osterfest voraus, das am folgenden Sonntag gefeiert wird.

Was bedeutet der Karfreitag?

Der Karfreitag ist für die katholische Religion ein feierlicher und sehr wichtiger Anlass, der an das Leiden und den Tod Christi erinnert. Sein Ursprung liegt Tausende von Jahren zurück, und für die Christen hat dieses Datum eine tiefe spirituelle Bedeutung.

Es ist ein Tag der Trauer und des Nachdenkens, an dem wir uns an das Opfer erinnern, das Jesus zur Erlösung der Sünden der Menschheit gebracht hat. Nach den christlichen Schriften wurde Jesus an einem Freitag verhaftet, vor Gericht gestellt und zum Tod durch Kreuzigung verurteilt.

Er wurde an ein Kreuz genagelt, eine damals von den Römern angewandte Hinrichtungsart, und starb nach stundenlangem Leiden. Der Karfreitag markiert den Höhepunkt der Ereignisse der Karwoche, einschließlich des Einzugs Jesu in Jerusalem, des letzten Abendmahls, seines Verrats, seiner Verhaftung und seines Todes am Kreuz.

Was machen die Christen an diesem Tag?

Der Karfreitag wird von Christen auf der ganzen Welt auf unterschiedliche Weise begangen. In einigen Kirchen wird als Zeichen der Trauer ein Holzkreuz mit einem schwarzen Tuch verhüllt. Einige Christen nehmen auch am Kreuzweg teil, einer Andachtsübung, bei der sie über die Abfolge der Ereignisse während der Kreuzigung Jesu meditieren.

Neben seiner religiösen Bedeutung ist dieses Datum für viele Christen auch gleichbedeutend mit Fasten und Enthaltsamkeit. Es ist eine Zeit der feierlichen Besinnung und der Buße, in der sich die Christen an das Opfer erinnern, das Christus für ihre Sünden gebracht hat, und die Tiefe seiner Liebe und Vergebung bedenken.

In einigen Ländern, darunter Brasilien, ist der Karfreitag ein gesetzlicher Feiertag, so dass an diesem Tag Schulen, Geschäfte und öffentliche Einrichtungen geschlossen sind.

Ist Karfreitag ein gesetzlicher Feiertag oder ein fakultativer Punkt?

Nach brasilianischem Recht gilt der Karfreitag nicht als gesetzlicher Feiertag, wie im Gesetz Nr. 10.607 vom 16. Dezember 2002 festgelegt, wohl aber als religiöser Feiertag, was bedeutet, dass er auf staatlicher oder kommunaler Ebene als Feiertag gelten kann, wenn es ein Gesetz gibt, das ihn als solchen festlegt, wie im Gesetz Nr. 9.093 vom 12. September 2002 festgelegt.1995.

So erlässt die brasilianische Regierung jedes Jahr eine Verordnung, in der festgelegt wird, welche Daten nationale Feiertage sind und welche für öffentliche Einrichtungen fakultativ sind. Für das Jahr 2023 wurde der Karfreitag als gesetzlicher Feiertag festgelegt.

Wann ist Karfreitag im Jahr 2023?

Der Karfreitag ist ein bewegliches Datum, das mit Ostern verbunden ist und immer an einem bestimmten Tag stattfindet. Das Osterdatum wird durch die Kriterien bestimmt, die auf dem Konzil von Nicäa im 4. Jahrhundert festgelegt wurden, wonach Ostern am ersten Sonntag nach dem ersten Vollmond nach der Frühlings-Tagundnachtgleiche in der nördlichen Hemisphäre bzw. der Herbst-Tagundnachtgleiche in der südlichen Hemisphäre stattfindet.In diesem Jahr findet Ostern am 9. April statt, was bedeutet, dass der Karfreitag auf den 7. April fällt.

Siehe auch: Ausgestorbene Berufe: 6 Jobs, die es nicht mehr gibt

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.