5 Wege, um die PIS-Nummer über CPF herauszufinden

John Brown 19-10-2023
John Brown

Der PIS/Pasep-Fonds wurde durch die Zusammenlegung der Mittel aus dem Programm für soziale Integration (PIS) und dem Programm für die Ausbildung der Gleichberechtigung im öffentlichen Dienst (Pasep) geschaffen.

Das durch das Zusatzgesetz Nr. 7/1970 geschaffene PIS ist ein Recht, das allen brasilianischen Arbeitnehmern garantiert wird, die einen formellen Vertrag haben und bestimmte Regeln des Programms einhalten. Es ist erwähnenswert, dass die Auszahlung des PIS in die Zuständigkeit der Caixa Econômica Federal fällt.

Im Allgemeinen werden Arbeitnehmer nur einmal in diesem Sozialprogramm registriert, da die erste Beschäftigung mit einem formellen Vertrag bereits eine Garantie für den Erhalt des PIS darstellt. Im Allgemeinen ist es bereits für Fachkräfte vorgesehen, die etwa zwei monatliche Mindestlöhne erhalten. Im Folgenden erfahren Sie, welche Regeln gelten und wie Sie Ihr PIS über die CPF abrufen können.

Welche Regeln gelten für den Erhalt von PIS?

Um Anspruch auf die Leistung zu haben, müssen die Arbeitnehmer einen formellen Vertrag haben und über ein monatliches Einkommen von bis zu zwei Gehältern pro Monat verfügen. Darüber hinaus gibt es weitere von der Regierung festgelegte Regeln für den Erhalt der PIS:

  • dass der Arbeitnehmer im Jahr der Zahlung mindestens 30 Tage gearbeitet hat;
  • Der Arbeitnehmer muss seit mindestens 5 Jahren im Programm für soziale Integration (PIS) registriert sein;
  • dass der Arbeitnehmer die korrekten und aktualisierten Daten an RAIS (Annual Social Information Report) oder in eSocial, je nach Kategorie des Unternehmens, übermittelt hat.

Außerdem ist es wichtig klarzustellen, dass Arbeitnehmer von Privatunternehmen die PIS/Pasep-Leistung auf ihrem Girokonto oder digitalen Sparkonto erhalten.

Abhebungen sind auch in Lottoannahmestellen, in der Caixa Aqui und in Bankfilialen möglich, und Beamte erhalten ihre Leistungen direkt auf ihr Girokonto.

Wie können Sie PIS/Pasep über Ihren CPF abfragen?

Sie können die PIS/Pasep-Konsultation über Ihren CPF auf die folgenden Arten durchführen:

1. durch die Sozialversicherung

In diesem Fall können Sie die Nummer 135 der Sozialversicherung anrufen, um Ihre PIS-Nummer über Ihre CPF abzufragen und später Informationen über den verfügbaren Betrag zu erhalten, auf den Sie je nach Basisjahr Anspruch haben.

Der Telefondienst des Kanals der sozialen Sicherheit ist von Montag bis Samstag von 7.00 bis 22.00 Uhr erreichbar.

Siehe auch: Studientipps: siehe 7 Techniken für eine gute Zusammenfassung

2. durch das Hello Work Centre

Sie können die Nummer 158 des Ministeriums für Arbeit und soziale Sicherheit (Alô Trabalho) anrufen.

Siehe auch: 5 Persönlichkeitsmerkmale von Menschen, die das Alleinsein hassen

Es handelt sich um einen Dienstkanal, der es den Arbeitnehmern ermöglicht, sich direkt mit den Behörden in Verbindung zu setzen, um Informationen über ihr PIS zu klären. Der Dienst ist zwischen 7 und 19 Uhr geöffnet.

3. über die mit dem PIS verbundenen Anwendungen

Die PIS-Nummer wird in den in den Anwendungen gespeicherten Arbeitsverträgen erfasst, unabhängig davon, ob es sich um bereits erloschene oder um kürzlich abgeschlossene Verträge handelt. Die Abfrage der PIS-Nummer über das CPF kann über einige Anwendungen erfolgen. Der Zugang zu diesen Anwendungen ist für Android und iOS verfügbar, wobei sie:

  • Digitale Arbeitskarte: Über die digitale CTPS (verfügbar für Android und iOS) müssen Sie Ihre CPF-Nummer eingeben, um Ihre PIS-Nummer über den registrierten Vertrag zu überprüfen;
  • FGTS: Über die FGTS-App (verfügbar für Android und iOS) geben Sie einfach Ihre Daten ein, um die PIS-Nummer des CPF zu überprüfen;
  • Caixa Trabalhador und Caixa Tem: Geben Sie bei diesen Anträgen einfach Ihre Daten in das entsprechende Feld ein und fragen Sie die PIS-Nummer über das CPF ab.

4. auf der Website der Caixa

Sie können Ihre PIS-Nummer auch über das CPF abfragen, indem Sie die erforderlichen Angaben auf der Website der Caixa machen.

5. über das Caixa-Callcenter

Schließlich können Sie das Callcenter der Caixa unter der Nummer 111 oder 0800 726 0207 anrufen und das PIS mit Ihrem CPF abfragen.

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.