5 Tipps zur Beseitigung von Schimmel in Innenräumen

John Brown 19-10-2023
John Brown

Schimmel ist eine Pilzart, die aus mikroskopisch kleinen Sporen besteht, die sich vermehren und in der Luft verbreiten. Diese unwillkommenen Besucher tauchen oft plötzlich auf. Und wenn wir nicht schnell handeln, breiten sie sich in Wänden, Holz und anderen Ecken aus. Wie können wir also Schimmel und Feuchtigkeit zu Hause loswerden?

Obwohl sie nicht immer gleichzeitig auftreten, ist es üblich, dass ein Zustand den anderen begünstigt: Feuchtigkeit tritt an der Decke oder an den Wänden auf und wird, wenn sie nicht behandelt wird, zu einem günstigen Umfeld für die Vermehrung von Pilzen, die sich schließlich mit ihr verbinden.

Siehe auch: CNH-Bemerkungen: Sehen Sie, was jedes Akronym wirklich bedeutet

Dies geschieht in der Regel durch Regen oder Wasser, das in die Wände eindringt. Zum Glück gibt es wirksame und erschwingliche Methoden, um dieses Problem zu Hause zu bekämpfen. Lesen Sie die folgenden Tipps.

Siehe auch: Träumen Sie immer von der gleichen Sache? Sehen Sie, was es bedeutet

5 Tipps zur Beseitigung von Schimmel in Innenräumen

1. Essig

  • Füllen Sie eine Sprühflasche mit reinem weißen Essig;
  • Sprühen Sie Essig auf die vom Schimmel befallene Oberfläche;
  • Eine Stunde lang einwirken lassen;
  • Reinigen Sie die Stelle mit Wasser und lassen Sie sie trocknen.

2. Wodka

  • Füllen Sie eine Sprühflasche mit Wodka;
  • Tragen Sie den Wodka auf die verschimmelte Oberfläche auf;
  • Etwa 10 Minuten einwirken lassen;
  • Reiben Sie den Schimmel mit einem Schwamm ab und lassen Sie ihn trocknen.

3. Borax

  • Mischen Sie eine Tasse Borax mit einem Liter Wasser in einem Eimer;
  • Tragen Sie die Lösung mit einem Tuch auf und reiben Sie, bis der Schimmel verschwunden ist;
  • Lassen Sie es trocknen und wischen Sie die Oberfläche mit einem sauberen Tuch ab, um überschüssige Lösung zu entfernen.

4. Natriumhydrogenkarbonat

  • Mischen Sie einen Teelöffel Backpulver für jede Tasse Wasser in einer Sprühflasche;
  • Verwenden Sie diese Lösung zum Besprühen und Entfernen von Schimmel und Mehltau auf den betroffenen Oberflächen;
  • Für eine intensivere Wirkung stellen Sie eine dicke Paste her, indem Sie Backpulver mit einem Teil weißem Essig und einem Teil Wasser mischen;
  • Verteilen Sie die Paste auf der verschimmelten Stelle und lassen Sie sie trocknen;
  • Dann schrubben Sie den Schimmel und die Flecken mit einer Bürste oder einem Schwamm ab und reinigen mit Wasser.

5. Bleichmittel

  • Bereiten Sie eine Lösung mit 100 ml Bleichmittel pro Liter Wasser vor;
  • Tragen Sie es auf die betroffenen Stellen auf und achten Sie darauf, dass die betroffenen Flächen vollständig bedeckt sind;
  • Lassen Sie es etwa 30 Minuten einwirken, damit das Bleichmittel auf den Schimmel einwirken kann;
  • Wischen Sie den Bereich nach der Einwirkzeit mit einem trockenen Tuch oder Schwamm ab, um überschüssiges Bleichmittel von den Oberflächen zu entfernen.

Bei der Verwendung dieser Lösungen sind unbedingt die Sicherheitshinweise zu beachten, z. B. das Tragen von Schutzhandschuhen und die Gewährleistung einer guten Belüftung während des Reinigungsvorgangs.

Welche Gesundheitsrisiken birgt Schimmel?

Das Vorhandensein dieses Pilzes in Innenräumen kann ein Gesundheitsrisiko darstellen, da er Sporen freisetzt, die reizende Substanzen enthalten, die allergische Reaktionen wie Niesen, laufende Nase, Husten, Kurzatmigkeit und Hautausschläge verursachen können.

Er kann auch Asthmasymptome auslösen oder verschlimmern, zu Infektionen der Atemwege führen und in selteneren Fällen Toxine produzieren, die Augen-, Haut-, Atemwegs- und neurologische Symptome verursachen können.

Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, die mit Schimmel in Ihrer Wohnung zusammenhängen, sollten Sie daher einen Arzt aufsuchen und eine professionelle Untersuchung durchführen lassen, um die Symptome richtig zu behandeln.

Wie kann man Schimmel verhindern?

Um Schimmelbildung an Wänden, Böden, Möbeln und Gegenständen zu vermeiden, sollten Sie diese Tipps befolgen:

  1. Reduzieren Sie die Luftfeuchtigkeit im ganzen Haus, da sich Schimmel in feuchten Umgebungen schnell vermehrt;
  2. Sorgen Sie für eine gute Belüftung in feuchten Räumen, wie Badezimmern oder Kellern, und öffnen Sie Türen und Fenster, damit die Luft zirkulieren kann;
  3. In schwer zu belüftenden Räumen, z. B. in Räumen ohne Fenster, sollten Sie im Sommer Ventilatoren und im Winter Luftentfeuchter verwenden, um die Luftfeuchtigkeit zu kontrollieren;
  4. Entscheiden Sie sich für spezielle Farben, die schimmelhemmende Eigenschaften haben, um die Wände zu schützen;
  5. Reinigen Sie Bereiche wie Bäder und Küchen regelmäßig, um Feuchtigkeitsbildung und Schimmelbildung zu verhindern;
  6. Schließlich sollten Sie Kleidung und Schuhe immer erst dann aufbewahren, wenn sie vollständig trocken sind, um Schimmelbildung zu vermeiden.

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.