Siehe 40 einfache ausländische Namen für Ihr Baby

John Brown 19-10-2023
John Brown

Einfache ausländische Namen sind für Ihr Baby attraktiv, weil sie sich von den brasilianischen Standardnamen abheben und es Ihnen ermöglichen, Ihren Sohn oder Ihre Tochter von anderen zu unterscheiden. 40 Namen, männlich und weiblich, können Sie bei dieser wichtigen Entscheidung als Inspiration heranziehen.

Insgesamt gibt es einige wichtige Tipps, die Ihnen dabei helfen können, denn Sie müssen sich der Bedeutung, der Aussprache und der Spitznamen bewusst sein, die sich aus dem von Ihnen gewählten Namen ergeben können. Trotzdem handelt es sich um Optionen, die derzeit im Trend liegen, die sich von Berühmtheiten oder historischen Referenzen ableiten, aber auch von Familien im Ausland übernommen werden. Informieren Sie sich weiter unten:

40 einfache ausländische Namen für Ihr Baby

1) Männliche Namen

  1. Aidan;
  2. Alex;
  3. Alexander;
  4. Andreas;
  5. Anthony;
  6. Benjamin;
  7. Blake;
  8. Brandon;
  9. Brayden;
  10. Brody;
  11. Kaleb;
  12. Cameron;
  13. Carson;
  14. Karl;
  15. Verfolgung;
  16. Christlich;
  17. Christopher;
  18. Daniel;
  19. David;
  20. Dylan.

2) Weibliche Namen

  1. Arianna;
  2. Madelyn;
  3. Elena;
  4. Sarah;
  5. Charlie;
  6. Hailey;
  7. Lila;
  8. Callie;
  9. Anmut;
  10. Elisabeth;
  11. Kaylee;
  12. Victoria;
  13. Skyler;
  14. Eleanor;
  15. Addison;
  16. Isabelle;
  17. Bella;
  18. Stella;
  19. Liliana;
  20. Mackenzie.

Wie wählt man den besten ausländischen Namen?

1) Über das Schreiben nachdenken

Bevor Sie sich für einen Namen entscheiden, weil er schön klingt, sollten Sie versuchen, ihn aufzuschreiben, um herauszufinden, ob er zu schwierig ist. Diese Art von Test kann Aufschluss darüber geben, ob Ihr Kind Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben hat, aber auch darüber, ob Probleme auftreten, wenn andere Personen den Namen aufschreiben müssen, z. B. bei der Unterzeichnung von Dokumenten oder beim Ausfüllen von Formularen.

Gibt es Buchstaben, die in der portugiesischen Sprache nicht gebräuchlich sind? Welche Möglichkeiten gibt es, diesen Namen zu vereinfachen, wenn er zu kompliziert ist? Welche Alternativen haben Ihnen gefallen? Handelt es sich um einen zusammengesetzten Namen, der bei Bedarf auch einzeln verwendet werden kann? Wie sieht die Schreibweise des vollständigen Namens aus, einschließlich des Nachnamens?

Es ist wichtig, diese Fragen zu berücksichtigen, um eine Entscheidung zu treffen, die in der Zukunft keine Probleme aufwirft. Mehr als ein Name wird diese Information in jeder Phase des Lebens Ihrer Kinder präsent sein, also überlegen Sie es sich gut.

Siehe auch: 7 brasilianische Bräuche, die Gringos seltsam finden

2) Recherchieren Sie die Bedeutung

Englische Wörter haben eine bestimmte Bedeutung, die sowohl auf der Etymologie als auch auf dem Sprachgebrauch beruht. Daher ist es interessant, die Bedeutung im Internet zu recherchieren, um zu verstehen, worauf sich das Wort bezieht, denn es kann vorkommen, dass Sie sich nicht mit der Bedeutung des Wortes identifizieren und Ihre Meinung bei der Wahl des Namens für Ihr Baby ändern.

So ist beispielsweise der Name Alex eine Verkleinerungsform des Namens Alexander, der im Griechischen "der Verteidiger der Menschen" bedeutet und mit der historischen Figur Alexander dem Großen in Verbindung gebracht wird. Der Name Cameron hingegen stammt aus dem Walisischen Camsron, was "gebrochene Nase" bedeutet und nicht ganz so attraktiv ist. In einigen Fällen ist es wichtig, neben der eigentlichen Bedeutung auch die Entstehungsgeschichte des Namens zu betrachten.

Siehe auch: Schatten liebende Blumen: 9 Arten, die man zu Hause haben sollte

3) Experimentieren Sie mit der Aussprache

Sprechen Sie den gewählten Namen laut aus und bitten Sie die anderen Familienmitglieder, dasselbe zu tun. Achten Sie auf die korrekte Aussprache oder darauf, ob beim Aussprechen des Namens regionale Akzente eine Rolle spielen. Je nachdem, wie die Person ihren Namen hört, kann die Schreibweise geändert werden, ebenso wie die Identifizierung.

Versuchen Sie, dasselbe mit Spitznamen zu tun, denn in einigen Fällen kann die Art und Weise, wie sie ausgesprochen werden, sie zu einem Scherz oder einer Beleidigung werden lassen. Bei ausländischen Namen gibt es wenig zu beachten, da die portugiesische Sprache dazu neigt, den Ausdruck in irgendeiner Weise anzupassen, und die Kenntnis der möglichen Aussprachen hilft bei der Auswahl.

4) Überlegen Sie sich Spitznamen

In Brasilien ist es üblich, eine Person mit Spitznamen oder Verkleinerungsformen ihres Namens anzureden, daher sollten Sie die möglichen Varianten abwägen. Auf diese Weise verstehen Sie den einfachen ausländischen Namen in seinen verschiedenen Formen, und Sie können sich vorsehen, falls Sie feststellen, dass die Spitznamen beleidigend sind. Auf diese Weise können Sie mit mehr Selbstvertrauen eine andere Wahl treffen.

Bitten Sie Freunde und Verwandte, Ihnen bei der Suche nach möglichen Varianten zu helfen, und wählen Sie Ihren Lieblingsnamen, wenn Sie Ihr Kind liebevoll rufen. Auf diese Weise können Sie von klein auf eine emotionale Bindung zu dem gewählten Namen aufbauen.

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.