7 Netflix-Filme, die Ihnen zusätzliche Motivation für das Jahr 2023 geben werden

John Brown 07-08-2023
John Brown

Entmutigung und Perspektivlosigkeit zeigen sich oft im Leben der Teilnehmer, was angesichts der Hindernisse des Alltags ganz natürlich ist. Damit das nicht passiert, haben wir sieben Netflix-Filme ausgewählt, die die nötige Motivation bringen können.

Lesen Sie bis zum Ende und wählen Sie die Zusammenfassung, die mehr mit dem aktuellen Moment zu tun hat, den Sie gerade erleben. Die Geschichten zeigen uns, dass nicht alles verloren ist und dass es für jedes Problem eine Lösung gibt.

Netflix-Filme

1) Gott ist nicht tot

Dies ist einer der interessantesten Netflix-Filme (2014). Als ein junger Mann das College betritt, wird er Student eines arroganten und anmaßenden Philosophieprofessors, der nicht an Gott glaubt. Obwohl er ein geborener Gläubiger ist, wird der Student von dem Mann herausgefordert, die Existenz Gottes zu beweisen.

Es beginnt ein intensiver Kampf zwischen den beiden. Beide sind entschlossen, ihren Standpunkt mit aller Kraft zu verteidigen, auch wenn sie damit die wichtigsten Menschen in ihrem Leben verärgern. Wer wird diese Herausforderung gewinnen? Schauen Sie unbedingt zu.

2) Durch das Leben gleiten

Ein weiterer Netflix-Film (2022), in dem eine verzweifelte alleinerziehende Mutter mit großen finanziellen Problemen beschließt, an einem heiß umkämpften Skirennen teilzunehmen, um den Preis zu gewinnen. Aber sie muss die Hilfe ihres perfektionistischen Bruders in Anspruch nehmen.

Siehe auch: Merkur rückläufig: Was ist das und wie beeinflusst er die Zeichen?

Nachdem sie fast aufgegeben hatte, weil sie glaubte, die Meisterschaft nicht gewinnen zu können, und kurz davor war, das Sorgerecht für ihre einzige Tochter zu verlieren, findet die Frau die Motivation, die sie braucht, um weiterzumachen, und gewinnt am Ende diese große Herausforderung.

3) Netflix-Filme: Die Geschichte des schwarzen Films in den USA

Dieser Dokumentarfilm aus dem Jahr 2022 beleuchtet den immensen Beitrag der schwarzen amerikanischen Kultur zum Kino der 1970er Jahre, zeigt auf, wie wichtig diese Filme damals waren und welchen enormen kulturellen Einfluss sie bis heute haben.

Es ist eine bewegende Geschichte, die von Vorurteilen, Ablehnung und unvorstellbaren Herausforderungen erzählt, die schwarze Schauspielerinnen und Schauspieler vor fast 50 Jahren durchmachen mussten. Heute inspiriert ihre Arbeit sogar gefeierte Film- und Theaterregisseure in aller Welt.

4) Xingu

Siehe auch: Wozu ist die Sommerzeit eigentlich gut?

Dieser wunderschöne Film aus dem Jahr 2012 erzählt die Geschichte von drei Brüdern, die beschließen, sich in den Amazonas-Regenwald zu begeben, um sich dem Xingu-Stamm anzunähern und dessen Rechte zu verteidigen. Die Verbundenheit mit den Waldbewohnern war sofort spürbar.

Doch als eine unerwartete Tragödie über diese bescheidene und friedliche Gemeinschaft hereinbricht, schließen sich die Brüder zusammen und führen einen erbitterten Kampf gegen politische Interessen und für die leidenden Ureinwohner.

5) Mary Kom

Ein weiterer Netflix-Film (2014), die Geschichte der Tochter eines armen und bankrotten Bauern, die alle Einwände ihres Vaters und einer extrem machohaften Gesellschaft überwindet, um eine erfolgreiche Boxerin zu werden, wird Sie zweifellos überraschen.

Trotz zahlreicher Hindernisse, eines anstrengenden Trainingsmarathons und der Missbilligung aller Familienmitglieder hat die junge Frau ihr kühnes Ziel nicht aus den Augen verloren.

6) Mutig

Auch dies ist ein inspirierender Netflix-Film (2011): Vier furchtlose Polizisten setzen alles daran, eine Tragödie zu bewältigen, die ihr persönliches und familiäres Leben erschüttert hat. Obwohl sie ihren Glauben an Gott in Frage stellen, lässt sich das junge Quartett von den folgenschweren Ereignissen nicht entmutigen.

Doch als in der Gemeinde etwas Unerwartetes passiert, müssen die Sicherheitsbeamten eine Entscheidung treffen, die ihr Leben für immer verändern könnte. Jetzt geht es um alles oder nichts, denn die Entscheidung könnte unumkehrbar sein. Reue ist für die Männer keine Chance mehr.

7) Netflix-Filme: Das Traumleben von Georgie Stone

Das im Jahr 2022 produzierte Werk erzählt die Geschichte einer jungen australischen Transgender-Aktivistin, die trotz offensichtlicher Vorurteile und mangelnder Unterstützung durch die Machthaber ihres Landes für die Rechte aller Menschen kämpft, die sich in der gleichen Situation befinden wie sie.

Der Film zeigt in allen Einzelheiten die Schwierigkeiten dieser jungen Frau, die von ihrer Kindheit bis ins Erwachsenenalter alles getan hat, um eine Änderung der Gesetzgebung zu erreichen und ihr eine Stimme in der Gesellschaft zu geben.

Was halten Sie von den Netflix-Filmen, die Ihnen die nötige Inspiration geben können, um das Jahr 2023 auf dem richtigen Fuß zu beginnen? Unsere Absicht ist es, Ihnen klar zu machen, dass Ihr Traum erreichbar ist. Sie müssen nur konzentriert und diszipliniert bleiben und wissen, wie Sie die Herausforderungen des Alltags meistern.

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.