Lernen Sie, wie die Signs normalerweise reagieren, wenn sie wütend sind

John Brown 19-10-2023
John Brown

Wut ist eines der komplexesten Gefühle, denn es gibt Menschen, die eher dazu neigen, sich verletzt und verärgert zu fühlen, und andere, denen es tatsächlich gelingt, alltägliche Ärgernisse auf mildere Weise zu bewältigen.

Außerdem können wir in unserer hektischen und stressigen Welt unsere Wut über Dinge, die um uns herum geschehen und die unser Finanz-, Privat- oder Liebesleben betreffen, nicht mehr kontrollieren. Allerdings reagieren nicht alle von uns gleich, wenn wir verärgert sind.

Kurz gesagt, alles hängt von der Persönlichkeit eines jeden ab, und diese Eigenschaften sind, obwohl man an ihnen arbeiten kann, fast von Geburt an vorhanden. Nach der Astrologie hat also jedes Sternzeichen seine Schwachstelle, wenn es um Wut geht, und das sind die Arten, wie sie auf dieses Gefühl reagieren:

1. Widder

Der Widder ist ein leidenschaftliches Zeichen, und wenn er wütend ist, kann er überreagieren. Als Feuerzeichen und auch als erstes Tierkreiszeichen wird er mit Individualität, Unreife und einem gewissen Egoismus in Verbindung gebracht. Außerdem sind Widder-Menschen sehr intensiv, und wenn sie wütend sind, können sie ihre Worte nicht kontrollieren und sagen alles, was sie denken, ohne Filter.

2. bull

Es ist zusammen mit Jungfrau und Steinbock das erste Zeichen der Triade der Erdgruppe. Sie sind stur und bringen ihren Zorn nicht oft zum Ausdruck, d.h. sie zeigen ihn durch Gleichgültigkeit. Das bedeutet, dass sie zwar im Allgemeinen keinen Groll hegen, sich aber durchaus von einer Person abwenden können, wenn sie Abscheu oder Verachtung für sie empfinden.

3. zwillinge

Die Bewohner dieses Zeichens sind ruhig und oft für ihr gutes Temperament bekannt. Als wechselhaftes Zeichen ist es daher äußerst schwierig, sie wütend zu erleben. Vor jedem Streit werden sie Probleme vorrangig im Dialog lösen. Allerdings werden sie wütend, wenn ihr Ego verletzt wird oder wenn sie mit nicht eingehaltenen Versprechen konfrontiert werden.

4 Krebs

Der Krebs, der vom Mond beherrscht wird und dem Element Wasser angehört, ist eines der emotionalsten, warmherzigsten und liebevollsten Sternzeichen. Im Allgemeinen ziehen sie es vor, sich nicht zu streiten, um die andere Person nicht zu verletzen.

Ihr größtes Ärgernis ist es, sich entwertet zu fühlen, wenn man ihnen das Gefühl gibt, dass ihre Gefühle nicht wichtig sind oder dass sie, weil sie sensibel sind, nicht objektiv sind. Tatsächlich drücken Krebsmenschen ihre Wut durch emotionale Erpressung, Drama und viele Tränen aus.

5. löwe

Löwe ist das dominanteste Tierkreiszeichen. Die Sonne als sein regierender Planet symbolisiert Lebenskraft, Leidenschaft, Stolz und Entschlossenheit. Ihr größtes Ärgernis ist es, sich ausgeschlossen zu fühlen und dass Ihre Meinung ignoriert wird.

So kann der Löwe, wenn er verärgert ist, sehr beleidigend werden und je nach Kontext sogar den Verstand verlieren. Trotz seines explosiven Temperaments lässt er sich davon jedoch nicht davon abhalten, das Leben zu genießen.

6. jungfräulich

Jungfrauen sind rationale, organisierte und perfektionistische Menschen. Ihre Wut kommt nicht so leicht auf, aber wenn sie aufkommt, können sie je nach Situation aggressiv oder defensiv werden.

Ein positiver Punkt ist, dass sie ihre Fehler leicht zugeben und keine Schwierigkeiten haben, um Verzeihung zu bitten, wobei sie sich am meisten ärgern, wenn sie etwas vermasseln, das sie bereits organisiert hatten.

Siehe auch: Diese 3 Tierkreiszeichen können jeden manipulieren

7. Waage

Waagen sind von Natur aus Pazifisten und lassen sich daher normalerweise nicht von ihrem Ärger überwältigen, sondern gehen lieber von dem weg, was sie verärgert, als eine direkte Konfrontation heraufzubeschwören. Leider kann dies jedoch dazu führen, dass sie ihre Gefühle unterdrücken.

8. Skorpion

Dieses Zeichen neigt dazu, leicht wütend zu werden, auch wenn es manchmal nicht zeigt, was es fühlt. Skorpione ziehen es außerdem vor, eine ausgeklügelte Rache zu planen, weil sie nicht so leicht verzeihen. Wenn man sie also wütend macht, können sie sich in sich selbst verschließen, um jede Art von unmittelbarer Reaktion zu vermeiden.

9. Schütze

Schütze können ihre Emotionen nicht gut kontrollieren und werden Sie immer wissen lassen, wenn Sie etwas getan haben, das sie verärgert hat, genau wie die anderen Feuerzeichen.

Siehe auch: Merkur im Stier: siehe, was sich für jedes Zeichen ändert

10. Steinbock

Genau wie die Stiere drücken Steinböcke ihre negativen Emotionen nicht gerne aus, so dass sie sie unterdrücken können und dann lange Zeit später wegen etwas explodieren, das vor Monaten passiert ist, und wenn sie erst einmal in diesem Zustand sind, ist es sehr schwierig, sie zu beruhigen.

11. Wassermann

Wassermänner mögen keine Streitereien und Auseinandersetzungen. Wenn Sie also wütend werden, drehen sie sich eher um und lassen Sie mit sich selbst reden, und wenn Sie es schaffen, sie zu verärgern, gehen sie eher weg, als sich mit dem Problem zu befassen.

12. Fisch

Fische haben sehr starke und tiefe Gefühle, aber sie werden sie wahrscheinlich nicht vor Ihnen zum Ausdruck bringen. Mit anderen Worten, sie werden ihre Gefühle in der Privatsphäre ihres Schlafzimmers verarbeiten und erst dann wieder über das Problem sprechen, wenn sie genau wissen, was sie empfinden und wie sie es lösen wollen.

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.