Lernen Sie Brasiliens WERTvollste Währung kennen; finden Sie heraus, wie viel sie wert ist

John Brown 19-10-2023
John Brown

Münzen sind ein alltäglicher Gegenstand im Leben der Bürger. Normalerweise werden sie als Kleingeld für kleinere Einkäufe verwendet, aber es gibt auch diejenigen, die die Existenz dieser Objekte viel ernster nehmen und fasziniert genug sind, um Sammlungen der kleinen Metalljuwelen anzulegen. Und für echte Sammler ist es vielleicht unwahrscheinlich, die wertvollste Münze Brasiliens nicht zu kennen: für den Laien,aber sein Wert kann schockierend sein.

Wer es gewohnt ist, antike Münzen zu sammeln, sollte nie vergessen, mehr über die Herkunft dieser Stücke zu recherchieren, denn sie können auf dem Sammlermarkt so wertvoll sein, dass sie Preise von mehreren Tausend Reais erzielen.

Es gibt mehrere Faktoren, die eine Münze als selten kennzeichnen, wie z. B. die hergestellte Menge, ob sie mit einem Fehler hergestellt wurde oder ob sie Teil einer Gedenkveranstaltung ist. Aber welche von ihnen ist die wertvollste? Und wie viel ist sie wert?

Lernen Sie die wertvollste Währung Brasiliens kennen

Die wertvollste Münze Brasiliens wurde nur 64 Mal geprägt und heißt Peça da Coroação. Sie war die erste Münze des unabhängigen Brasiliens und wurde anlässlich der Krönung von D. Pedro I. am 1. Dezember 1822 geprägt. Sie war für den óbulo (Almosen) bestimmt, den die portugiesischen Könige traditionell am Tag ihrer Krönung der Kirche spendeten.

Um seine Krönung zu feiern, ließ der brasilianische Kaiser Pedro I. 1822 das vom Graveur Zeferino Ferrez signierte und von der Casa da Moeda in Rio de Janeiro hergestellte Stück prägen. Doch nicht alles lief perfekt, denn vor der Ausgabe setzte der Kaiser die Prägung aus, weil ihm das Design der Münze nicht gefiel.

Die Gründe dafür waren vielfältig: Pedro I. war mit dem Bildnis mit nackter Büste und einem Lorbeerkranz auf dem Kopf, wie bei den antiken römischen Kaisern, nicht einverstanden, ebenso wenig wie mit dem Weglassen der Aufschriften "Constitucionalis" und "Et perpetus brasiliae defensor", d.h. "verfassungsmäßig" und "ewiger Verteidiger Brasiliens". Nach Ansicht der Autorität könnte dies auf ein absolutistisches Machtstreben hindeuten. Schließlich war der Kaiserauch sein Bild in Militäruniform und seine Brust voller Medaillen bevorzugt.

Aufgrund von Beschwerden wurden nur 64 Exemplare in 22-karätigem Gold mit einem Gewicht von 14,34 Gramm und einem Nennwert von 6.400 Réis geprägt, von denen die einzigen Exemplare aufgrund von Designfehlern aus dem Verkehr gezogen wurden.

Siehe auch: IT für Auswahlprüfungen: So lernen Sie für die Tests

Wert des Krönungsstücks

Derzeit gilt das Krönungsstück als die seltenste und wertvollste Münze in der brasilianischen numismatischen Welt. Von den verbleibenden 64 anerkannten Exemplaren sind nur 16 Exemplare im Wert von rund 200.000 US-Dollar erhältlich. 2014 wurde jedoch eines dieser Stücke bei einer Auktion in den Vereinigten Staaten für 500.000 US-Dollar verkauft, das sind mehr als 2,5 Millionen R$ zum aktuellen Preis.

Die anderen Münzen desselben Modells, über die wir Informationen haben, sind über die ganze Welt verstreut, z. B. an folgenden Orten:

Siehe auch: Erfahren Sie, wie Bolsa Empreendedor funktioniert
  • Museum der Werte der brasilianischen Zentralbank, in Brasilia;
  • Banco do Brasil Museum, in Rio de Janeiro;
  • Itaú Bank Museum in São Paulo;
  • Nationales Historisches Museum, in Rio de Janeiro;
  • Privatsammlung in São Paulo;
  • Sammlung Dr. Roberto Villela Lemos Monteiro, in São Paulo;
  • Privatsammlung in Bahia;
  • Sammlung des Portugiesischen Numismatischen Museums in Lissabon;
  • Privatsammlung in den Vereinigten Staaten.

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.