Genehmigung von Ausschreibungen: Was ist das? Sehen Sie, was am Ende der Auswahlverfahren passiert

John Brown 19-10-2023
John Brown

Ein erfahrener Prüfungsexperte ist wahrscheinlich schon einmal auf den Begriff Homologation in den Aushängen der Prüfungsausschüsse, aber Sie wissen Was ist eine Wettbewerbsgenehmigung? Obwohl diese Bezeichnung in der Welt der Prüfungen weit verbreitet ist, wissen viele Menschen nicht, worum es sich dabei handelt.

Deshalb haben wir diesen Artikel vorbereitet, der Ihnen zeigt, was die Genehmigung einer Ausschreibung ist und welche rechtlichen Verfahren am Ende eines jeden Ereignisses stattfinden. Sind Sie bereit, ein wenig mehr zu erfahren? Dann bleiben Sie bis zum Ende der Lektüre bei uns.

Was aber ist eine Wettbewerbsgenehmigung?

Man kann sagen, dass die Homologation eines Angebots dann erfolgt, wenn die Das Endergebnis eines jeden Auswahlverfahrens wird schließlich offiziell bekannt gegeben. sowie alle vorangegangenen Rechtsverfahren bis zu diesem Zeitpunkt.

Siehe auch: Die Bedeutung des Symbols, das jedes Zeichen darstellt, verstehen

Mit der Zulassung bestätigt die föderale, staatliche oder kommunale Verwaltung (öffentliche Gewalt) das Auswahlverfahren und bereitet die Ernennung der zugelassenen Bewerber und anschließend deren Einberufung vor. Die Zulassung zum Auswahlverfahren enthält die Namen aller zugelassenen Bewerber.

Wie kann ich herausfinden, ob das Auswahlverfahren genehmigt wurde?

Damit der Teilnehmer weiß, ob die Prüfung genehmigt wurde oder nicht, muss er auf die offizielle Veröffentlichungen der öffentlichen Verwaltung Wenn es sich beispielsweise um eine öffentliche Ausschreibung auf Bundesebene handelt, müssen Sie in der Amtsblatt der Union .

Siehe auch: Das sind die 5 charmantesten Tierkreiszeichen

Bei staatlichen oder kommunalen Prüfungen sollte der Kandidat diese Informationen in der jeweilige Amtsblätter Die meisten Websites der veranstaltenden Banken enthalten in der Regel einen Link, der über die Genehmigung der Wettbewerbe informiert. Bleiben Sie dran, geschlossen?

Welche Frist gilt für die Genehmigung öffentlicher Ausschreibungen?

In der Tat, es gibt keine endgültige Frist Die öffentliche Verwaltung kann dieses Verfahren jederzeit durchführen, aber es besteht ein Konsens unter den öffentlichen Einrichtungen, dass die Genehmigung einer Ausschreibung jederzeit erfolgen sollte. innerhalb einer angemessenen Frist .

Die beiden Hauptgründe für das Fehlen einer Höchstfrist für die Typgenehmigung sind:

  • Ungewissheit darüber, wie lange die Ressourcen Rechtsmittel gegen das endgültige Ergebnis können bei den Gerichten bis zur Urteilsverkündung aufgeschoben werden;
  • Mögliche Untersuchungen durch Aufsichtsorgane in Bezug auf die öffentliche Ausschreibung, die zu einer Anfechtung führen kann, noch vor der Homologation, obwohl das offizielle Ergebnis von der Bank bereits veröffentlicht wurde.

Von seltenen Ausnahmen abgesehen, erfolgt die Genehmigung einer Ausschreibung in der Regel innerhalb weniger Wochen und ohne unvorhergesehene Ereignisse. Es gibt jedoch Fälle, in denen diese Offizialisierung etwas länger als erwartet dauert.

Was ist der Unterschied zwischen Endergebnis und Wettbewerbszulassung?

Auch wenn die Definition beider Begriffe ähnlich ist, gibt es doch einen Unterschied zwischen ihnen, der hervorgehoben werden muss. Die Veröffentlichung des Endergebnisses ist von liegen in der Verantwortung des Prüfungsausschusses und können geändert werden wenn eine Unregelmäßigkeit festgestellt wird.

In der Tat kann es bei einem öffentlichen Auswahlverfahren mehr als ein Endergebnis geben, da die Bewerberinnen und Bewerber, die sich im Auswahlverfahren benachteiligt fühlen, Einspruch erheben können. Auch wenn Ihr Name auf der Endergebnisliste steht, können Sie also noch für das Endergebnis berücksichtigt werden. genehmigte Liste Wir empfehlen Ihnen, die Homologation abzuwarten, um wirklich zu feiern.

Kurz gesagt, das Endergebnis wird vom Prüfungsausschuss veröffentlicht, damit die Kandidaten wissen, was anerkannt wird, wenn kein Einspruch erhoben wird. A die Homologation ist das Gütesiegel für das Endergebnis wenn keine Möglichkeit einer weiteren Änderung besteht.

Was geschieht, nachdem ein Auswahlverfahren genehmigt wurde?

Dies ist der Teil, unter dem viele erfolgreiche Kandidaten aus Angst leiden. Direkt nach der Zulassung müssen sie auf den Termin und die Rückrufaktion warten Jede Prüfung ist erst ab dem Zeitpunkt der Zulassung gültig, verstehen Sie?

Die Gültigkeitsdauer einer öffentlichen Prüfung ist der Zeitraum, in dem der Kandidat, der sie bestanden hat, zur Besetzung der freien Stelle herangezogen werden kann. Dies bedeutet jedoch nicht, dass alle Kandidaten, die die Prüfung bestanden haben, Beamte werden.

Dazu muss es (nach der Genehmigung) eine Ernennung, eine Einberufung und schließlich die Besitz der zugelassenen Personen Diese nächsten Schritte sind nur für Bewerber garantiert, die im Rahmen der ursprünglich angebotenen Stellen zugelassen wurden.

Die übrigen Bewerberinnen und Bewerber werden in die Reserveliste aufgenommen und können (oder auch nicht) aufgerufen werden, solange das Auswahlverfahren noch innerhalb der Gültigkeitsdauer liegt. Es ist daher unerlässlich, alle amtlichen Veröffentlichungen der öffentlichen Verwaltung der offiziellen Regierungsstellen regelmäßig zu verfolgen.

Wir hoffen, dass Ihre Fragen zur Genehmigung von Ausschreibungen beantwortet wurden und bitten Sie, weiterhin so gute Arbeit zu leisten. konzentrieren Sie sich auf Ihr Studium und viel Glück , Wettbewerb.

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.