Denn was bedeutet der Begriff EAR im CNH? Hier erfahren Sie es

John Brown 19-10-2023
John Brown

In Brasilien gibt es mehr als 74 Millionen Fahrer mit Führerschein. Der Nationale Führerschein (CNH) enthält einige Buchstaben in den Anmerkungen des Dokuments, die einige Merkmale der Fahrer aufzeigen, wie z. B. Einschränkungen und Möglichkeiten zur Ausübung einer bezahlten Tätigkeit mit dem Führerschein.

Die Buchstaben auf dem Führerschein sind jedoch seit 2008 Teil des Dokuments und wurden eingeführt, um die Kontrolle durch die Verkehrsbeamten zu erleichtern, die zunächst die Bedürfnisse und Merkmale jedes Fahrers kennen sollten.

In diesem Sinne werden die Einschränkungen, Behinderungen und Bedürfnisse der Fahrer in den Buchstaben des Alphabets angegeben, und Kombinationen dieser Buchstaben zeigen besondere Fähigkeiten des Fahrers an, wie z. B. der Begriff EAR, der auf einigen Führerscheinen erscheint.

Was bedeutet der Begriff EAR auf der CNH?

Die Daten auf dem CNH werden in Form von Buchstaben angegeben, die den Verkehrspolizisten zeigen, welche Bedürfnisse und Einschränkungen die Fahrer haben. In diesem Sinne informiert jeder Buchstabe von A bis Z über die Besonderheiten, wie z. B. die Verwendung von Korrekturgläsern oder ob der Fahrer eine Hörbehinderung hat.

Siehe auch: Wie reinigt man den TV-Bildschirm, ohne ihn zu beschädigen? 5 Tipps zur Vermeidung von Flecken

In diesem Sinne legt ein Contran-Beschluss fest, dass die Buchstabenkombinationen einige besondere Fähigkeiten des Fahrers aufweisen müssen. Der Begriff EAR erscheint dann auf dem CNH, um anzugeben, dass der betreffende Fahrer eine bezahlte Tätigkeit mit dem Kraftfahrzeug ausübt, ebenso wie die Abkürzungen HCI, MTF oder HTE.

Der Begriff "Exerce Atividade Remunerada" ist in den Beobachtungen der CNH enthalten und wird in letzter Zeit häufig verwendet, insbesondere mit dem Aufkommen von Anwendungen für die Personenbeförderung, wie z. B. Uber.

In diesem Sinne müssen Kategorien wie Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Lieferfahrer und Fahrer von Unternehmen gemäß dem brasilianischen Verkehrsgesetzbuch (CTB) im CNH eingetragen werden. Um dies zu beantragen, muss sich der Fahrer an das Detran seines Bundesstaates wenden.

Antrag auf EAR

Die Abkürzung EAR soll angeben, dass der Fahrer eine bezahlte Tätigkeit ausübt, und muss in der CNH von Taxifahrern, Lastwagenfahrern, Zustellern von Gütern und Firmenfahrern, die das Auto für die Arbeit benötigen, erscheinen.

Um die EAR auf der CNH zu beantragen, muss sich der Fahrer mit dem Detran seines Staates in Verbindung setzen, körperliche und geistige Untersuchungen durchführen, bestimmte Gebühren bezahlen und auf die Ausstellung der Beobachtung auf der CNH warten. In diesem Sinne ist es notwendig, die folgenden Dokumente zu liefern:

  • Original CNH und Kopie;
  • Formular mit den Ergebnissen der medizinischen und psychologischen Untersuchungen;
  • Nachweis über die Zahlung der Gebühren.

Der Begriff EAR ist für Fahrer, die eine bezahlte Tätigkeit ausüben wollen, obligatorisch, und diejenigen, die bei der Ausübung dieser Art von Tätigkeit ohne den Führerschein erwischt werden, begehen ein sehr schweres Vergehen mit einem Bußgeld von 293,47 R$. Außerdem werden sieben Punkte auf dem Führerschein vermerkt, und das vorschriftswidrige Fahrzeug wird von der Verkehrsbehörde einbehalten.

Siehe auch: Erfahren Sie, wie Bolsa Empreendedor funktioniert

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.