5 gut bezahlte Berufe für diejenigen, die 20 Stunden pro Woche arbeiten wollen

John Brown 19-10-2023
John Brown

Viele Menschen fragen sich, ob wenig arbeiten und gut verdienen Wir haben fünf Berufe ausgewählt, die gut bezahlt werden, wenig arbeiten und in diesem Fall einen durchschnittlichen Arbeitstag von 20 Stunden pro Woche haben.

Analysieren Sie die Besonderheiten der einzelnen Angebote und prüfen Sie, ob eines davon Ihren Fähigkeiten oder Ihrem beruflichen Profil entspricht. Aber es ist gut, deutlich zu machen, dass nicht nur der Wert des Gehalts berücksichtigt werden muss, einverstanden? Also, lassen Sie uns das überprüfen.

Berufe mit 20-Stunden-Woche

Foto: Reproduktion / Pexels

1) Medizinisch

Dies ist einer der bekanntesten Berufe mit hohem und niedrigem Einkommen. Um Arzt zu werden, muss man sechs Jahre Universität, zwei Jahre Facharztausbildung und ein weiteres Jahr Spezialisierung absolvieren. Das ist kein einfacher Prozess, aber er kann sich lohnen. hochprofitable Karriere für diejenigen, die diese Herausforderung erfolgreich bestehen.

Nach Angaben des Nationalen Ärzteverbands, der als Referenz für die Höhe des Gehalts dient, liegt das Mindestgehalt eines Arztes bei etwa 17.000 R$ für einen Arbeitstag von 20 Stunden pro Woche.

Diese Zahl kann jedoch je nach Spezialisierung und Erfahrung des Berufsangehörigen höher sein. Trotz der besonderen Arbeitsbelastung üben viele Ärzte oft mehrere Berufe aus und haben zudem ihre eigene Klinik.

2) Berufe, die gut verdienen und wenig arbeiten: Chirurg

Auch Chirurgen verdienen in der Regel gut und arbeiten 20 Stunden pro Woche. Das Durchschnittsgehalt eines Chirurgen liegt bei 15.000 R$ pro Monat. Wie Ärzte müssen auch Chirurgen einen medizinischen Abschluss haben und sich auf allgemeine Chirurgie spezialisieren.

Wenn Sie eine Affinität zu diesem Bereich haben und schon immer ein renommierter Chirurg werden wollten, können Sie sich auf die plastische, die Magen- oder die neurologische Chirurgie spezialisieren, die in der Regel sehr einträgliche Bereiche für die Fähigsten und Erfahrensten sind.

Siehe auch: Die 7 schönsten Orte der Welt, laut Wissenschaft

Um Ihnen eine Vorstellung zu geben: Ein Neurochirurg kann, je nach Komplexität und Risiko der Operation, bis zu 7 Tausend R$ für diesen Eingriff erhalten. Aber es ist durchaus üblich, dass diese Fachleute Operationen in mehr als einem Krankenhaus durchführen. Je mehr der Chirurg arbeitet, desto mehr Geld verdient er.

3) Professor für Anthropologie (Universität)

Dies ist ein weiterer der Berufe, die gut bezahlt werden und wenig Arbeit bedeuten. Professor für Anthropologie unterrichtet dieses Fach an der Fakultät für Theologie, Geschichte, Sozialwissenschaften und andere geisteswissenschaftliche Studiengänge.

Das Gehalt dieser Fachkraft (Hochschulbildung) liegt bei einer Arbeitszeit von 20 Stunden pro Woche bei etwa 4,5 Tausend R$ pro Monat. Wenn Sie sich mit diesem Bereich identifizieren oder daran interessiert sind, sich auf ein Thema zu spezialisieren, das mit dem Bereich der Anthropologie zusammenhängt, könnte dies eine gute Chance sein.

Das Interessanteste ist, dass dieser Fachmann sein Gehalt jeden Monat verdoppeln kann. In diesem Fall müsste er an zwei Universitäten arbeiten oder Dienstleistungen in Forschungszentren und sogar Museen erbringen, je nach seiner Ausbildung und seinen Fähigkeiten.

4) Zeiger (Volleyball)

Dies ist auch einer der Berufe, die gut bezahlt werden und wenig Arbeit machen, von denen du aber wahrscheinlich nicht einmal gedacht hast, dass sie es auf unsere Liste schaffen würden, oder? Das Gehalt eines Pointers liegt bei etwa 3,1 Tausend Rand für eine Arbeitsbelastung von 20 Stunden pro Woche.

Bei Volleyballspielen sitzt dieser Fachmann an einem Tisch gegenüber dem 1. Schiedsrichter und auf der gegenüberliegenden Seite. Er muss darauf achten, dass das Spielprotokoll immer den Regeln dieser Sportart entspricht, damit kein Vergehen unbemerkt bleibt.

Außerdem verwendet der Pointer eine Art Buzzer oder einen anderen Tonmechanismus, um das Verhalten festzustellen. Kommunikation mit den Schiedsrichtern Wenn Sie sich mit dieser Art von Arbeit identifizieren, wie wäre es, in diesen Beruf zu investieren?

Siehe auch: Lernen Sie, wie man in Word ein für alle Mal Zeichen zählt

5) Pädiatrischer Krebsarzt

Der letzte der Berufe, die gut bezahlt werden und wenig Arbeit machen, ist dieser: Der Kinderkrebsarzt oder Onkologe ist ein Fachmann mit medizinischer Ausbildung, der die Diagnose von Krebs bei Kindern und Jugendlichen stellt und die am besten geeignete Behandlung für diese Patienten festlegt.

Das Gehalt dieser Fachkraft (Senior Level) beträgt 6.000 R$ für maximal 20 Arbeitsstunden. Viele Fachkräfte arbeiten in der Regel an zwei oder drei verschiedenen Orten, um ihr Einkommen zu erhöhen.

Wer sich mit diesem Bereich identifiziert und bereit ist, hart zu lernen, kann je nach Arbeitsmarkt wenig arbeiten und gut verdienen. Fähigkeiten und Aufbau von Kapazitäten.

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.