Was bedeutet das Emoji, das auf dem Kopf steht, wirklich?

John Brown 19-10-2023
John Brown

Angesichts der ständigen Aktualisierungen von Tools wie der Smartphone-Tastatur und damit auch von Emojis fragen sich viele, was bestimmte neu hinzugekommene Symbole bedeuten. Schließlich sind Emojis in digitalen Unterhaltungen auf der ganzen Welt allgegenwärtig, und einige wie das umgedrehtes Emoji sind noch große Unbekannte.

Siehe auch: Diese 11 Berufe haben Gehälter über 5 Tausend R $; siehe vollständige Liste

Die Liste der Emojis wird im Laufe der Jahre immer länger und bringt neue Bedeutungen und Ausdrücke in Unterhaltungen. Die Smiley-Symbole zum Beispiel gehören zu den von Nutzern weltweit am häufigsten verwendeten. Sie stellen menschliche Emotionen dar, und während das auf dem Kopf stehende Emoji weit verbreitet ist, ist seine Beschreibung nicht allgemein bekannt.

Bedeutung des umgedrehten Emoji

Was bedeutet das umgedrehte Emoji? Sehen Sie die ECHTE Bedeutung. Foto: Playback / Meta (WhatsApp).

Dieses Symbol wird durch eine kreisförmige, meist gelbe Form dargestellt, mit zwei Ovalen, die die Augen darstellen, und einer konkaven Wölbung darüber, die den Mund darstellt. Es hat die Form eines auf dem Kopf stehenden Gesichts und wird häufig verwendet, um etwas auszudrücken ironisch oder sarkastisch .

Durch das umgedrehte Emoji werden die Nutzer oft beschweren über etwas zu reden oder etwas zu tun negative Kommentare einer bestimmten Situation.

Seine eigentliche Bedeutung ist nicht weit davon entfernt: Im Gegensatz zum Smiley in umgekehrter Position, der normalerweise für leichtere Situationen steht, ist sein Ende für Ironie und etwas anderes gedacht. töricht oder naiv In ähnlicher Weise drückt dieses Symbol zweideutige Themen aus, die einen unsinnigen Hintergrund haben, Wahnsinn oder Dummheit .

Siehe auch: Aber mehr noch: lernen Sie den Unterschied, wann Sie ihn anwenden und machen Sie nichts mehr falsch

Es ist eines der konsistentesten Emojis auf allen Plattformen und dient vor allem dem Humor. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Freund Ihnen einen dummen Witz schickt und Sie mit dem auf dem Kopf stehenden Emoji antworten. Trotz der Bedeutung hat es einen angenehmen Charakter, keine Beleidigung beabsichtigt .

Mehr über das umgedrehte Emoji

Das Upside-Down-Emoji wurde 2015 in die offizielle Liste der Emojis aufgenommen. Sein offizieller Name lautet "Upside-Down-Face" oder "Gesicht mit offenen Augen und leichtem, auf dem Kopf stehendem Lächeln". Es ist in die Kategorie "Lächeln und Emotionen" und die Unterkategorie "Smiley" integriert.

Sie verfügt auch über einen Unicode, einen Standard für Computer, der es ihnen ermöglicht, Texte jedes bestehenden Schriftsystems darzustellen und zu bearbeiten. Sein Code ist "U+1F643". Auf Smartphones ist er für iOS, Android, Windows und andere Systeme verfügbar.

Das Unicode-Zentrum ist für die Veröffentlichung von Standards für die Bedeutung von Emojis zuständig, da diese nicht immer korrekt verwendet werden. Bestimmte soziale Netzwerke wie Snapchat haben zum Beispiel ihre eigenen Emojis.

Andere beliebte Symbole, die weltweit verwendet werden, sind die Smiley-Emojis Die lachenden Bilder mit Freudentränen sind bei den Nutzern ebenfalls sehr beliebt.

Außerhalb des Gesichtsspektrums sind Affen-, Hand- und Herz-Emojis am gebräuchlichsten. Im Falle des umgedrehten Emojis sind einige Phrasen, die man damit ausdrücken kann Beispiel mit einem sarkastischen Hintergrund sind:

  • "Ich liebe, was du gesagt hast 🙃";
  • "Ich muss im Urlaub arbeiten 🙃";
  • "Wow, wie lustig du bist 🙃";
  • "Ich habe gestern diese Bluse gekauft und sie ist beim ersten Mal Tragen gerissen 🙃".

John Brown

Jeremy Cruz ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller und begeisterter Reisender, der ein großes Interesse an Wettbewerben in Brasilien hat. Mit einem Hintergrund im Journalismus hat er ein scharfes Gespür dafür entwickelt, verborgene Schätze in Form einzigartiger Wettbewerbe im ganzen Land aufzudecken. Jeremys Blog „Wettbewerbe in Brasilien“ dient als Drehscheibe für alles, was mit verschiedenen Wettbewerben und Veranstaltungen in Brasilien zu tun hat.Angetrieben von seiner Liebe zu Brasilien und seiner lebendigen Kultur möchte Jeremy Licht auf die vielfältigen Wettbewerbe werfen, die von der breiten Öffentlichkeit oft unbemerkt bleiben. Von aufregenden Sportturnieren bis hin zu akademischen Herausforderungen deckt Jeremy alles ab und bietet seinen Lesern einen aufschlussreichen und umfassenden Einblick in die Welt der brasilianischen Wettbewerbe.Darüber hinaus motiviert Jeremys tiefe Wertschätzung für die positiven Auswirkungen, die Wettbewerbe auf die Gesellschaft haben können, die sozialen Vorteile zu erkunden, die sich aus diesen Veranstaltungen ergeben. Indem er die Geschichten von Einzelpersonen und Organisationen hervorhebt, die durch Wettbewerbe etwas bewirken, möchte Jeremy seine Leser dazu inspirieren, sich zu engagieren und zum Aufbau eines stärkeren und integrativeren Brasiliens beizutragen.Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, nach dem nächsten Wettbewerb Ausschau zu halten oder spannende Blogbeiträge zu schreiben, taucht Jeremy in die brasilianische Kultur ein, erkundet die malerischen Landschaften des Landes und genießt die Aromen der brasilianischen Küche. Mit seiner lebendigen Persönlichkeit undMit seinem Engagement, die besten brasilianischen Wettbewerbe zu teilen, ist Jeremy Cruz eine zuverlässige Inspirations- und Informationsquelle für diejenigen, die den in Brasilien blühenden Wettbewerbsgeist entdecken möchten.